Diese Seite benötigt aktiviertes Javascript um vollständig zu funktionieren.


Teaser Grafik der DataTrend GmbH Schulung Teaser Grafik der DataTrend GmbH Service Teaser Grafik der DataTrend GmbH Entwicklung

SQL-Tuning

Testen Sie unser Onlinetuning
Kein Risiko

Unsere IT-Dienstleistungen

Beratung, Realisierung von Projekten,
(First-Third)- Level Support, Schulung von
Anwendern, Administratoren und Entwicklern.

Software Entwicklung

Wir entwickeln Lösungen ganz nach
Ihren Wünschen und Bedürfnissen.



Optimierung von Prozessen, Entwicklung hoch-performanter Software, Migration, Softwareeinführung, IT-Beratung, Coaching, Aus- und Weiterbildung:

Die datatrend GmbH mit Geschäftssitz in Hessisch Oldendorf und der Niederlassung in Hameln ist ein auf Optimierung spezialisiertes IT-Beratungsunternehmen. Eine eigene ERP-Entwicklung und Produkte wie z. B. Kassensysteme und E-Ticketservice runden das Portfolio ab. Durch die stetige Weiterentwicklung des Unternehmens sowie die Zufriedenheit seiner Kunden belegt die datatrend GmbH eine feste Position bei ihren Kunden. Diese sind überzeugt durch Zuverlässigkeit und ein konstant ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Unsere Geschichte

2003 wurde die Gesellschaft aus einem schon elf Jahre bestehenden Einzelunternehmen gegründet. Dieses konzentrierte sich zunächst auf die Portierung von OS/2-Anwendungen nach Windows. Eine eigene OS/2-API für Windows fand ihren Einsatz in Bahnsystemen und Bankensoftware.
Zwischenzeitlich wurde der Schwerpunkt auf die Optimierung von Prozessen und Datenbanken, sowie auf die Entwicklung von Produkten und Individualsoftware verlagert.
Mit dem 2014 in Hameln eröffneten Entwicklungszentrum wurde eine Plattform zur Aus- und Weiterbildung von Auszubildenden, Umschülern und dual Studierenden geschaffen.

Kosten/Nutzen

Performanceprobleme sind große Kostenfaktoren.
Unsere Mitarbeiter entwickeln Strategien, um die Performance von Datenbanken und Prozessen zu verbessern. In der Regel werden nach einer Optimierung weniger Rechenkapazität und ein Bruchteil der Verarbeitungszeit beansprucht. Der Zeitersparnisfaktor beträgt oft 10.000 und mehr und der Kosten-/Nutzenfaktor beträgt in den meisten Fällen mehr als 10.

Unser Qualitätsmanagement

Wir stellen die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden in den Vordergrund und legen höchsten Wert auf die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Projektmanagement nach DIN 69901 / ISO 21500 in der Produktentwicklung und deren stetiger Weiterentwicklung für uns maßgeblich. Somit ist eine effektive Qualitätssicherung strikter Bestandteil unserer Produkterstellung und Dienstleistung.

Unser Markenversprechen

Mit unserem Markenversprechen „...solutions for more it-performance...“ verdeutlichen wir unser Anliegen IT einfacher, schneller und somit auch sicher zu gestalten.
Wir bieten Lösungen, die innovativ und kreativ auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind. Innovativste Technologien und höchste Qualitätsanforderungen stellen hierbei wesentliche Merkmale der Marke datatrend dar.

Auf der Basis von Innovation, Kompetenz und Verlässlichkeit arbeiten wir nachhaltig mit unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern zusammen.


Kunden sind Partner:

Als qualifizierter und zuverlässiger IT- Dienstleister pflegen wir zu unseren Kunden eine partnerschaftliche Beziehung. Hierbei sind wir vorrangig daran interessiert, ihnen einen wirklichen Vorteil zu ermöglichen. Ein Unternehmensgewinn misst sich nicht nur am Umsatz und Ertrag, sondern auch und vor allem an der Zufriedenheit und am weiteren Interesse der Kunden an unseren Produkten.

Produkte und Dienstleistungen:

Leistungsfähig, zielorientiert und kosteneffizient bei hoher Qualität sind die wichtigsten Attribute unserer Produkte und Leistungen.

Kommunikation:

Ist ein Austausch von Informationen, und doch viel mehr … Wie die, vielleicht auch schlechte, Nachricht übermittelt wird, kann über Erfolg oder Scheitern entscheiden. Motivierend, aufbauend, konstruktiv und positiv informieren, diskutieren und streiten wir um die beste Lösung. Die Grundlage erfolgreichen Handelns ist eine gute Kommunikation, sowohl auf interner als auch externer Ebene mit unseren Partnern und Kunden.

Miteinander:

Wertschätzende Kommunikation und ein respektvoller Umgang miteinander machen uns stark. Die Würde des Menschen ist nicht antastbar, verhandelbar oder dem Spaß zu opfern. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Einschränkungen werden unterstützt und aufgebaut; schon oft konnten wir damit ihre Entwicklung zu starken und leistungsfähigen Persönlichkeiten fördern. Jede Meinung ist uns wichtig, denn nur so können wir ausgewogene und zielführende Entscheidungen treffen.

Streben, das Ziel ist auch Antrieb:

Fortschritt ist das Ziel wonach wir streben. Im technischen, menschlichen, gesellschaftlichen und allgemeinen Sinn ist er jedoch auch unser Antrieb. Auch ein angemessener Ausgleich von wirtschaftlichen und sozialen Interessen ist für uns erstrebenswert. Dies ist für uns kein Lippenbekenntnis. Mit der Ausbildung, Förderung und Integration von Menschen ohne Ausbildung sowie von Migrantinnen und Migranten tragen wir zu diesem Ausgleich bei. Ebenso unterstützen wir Organisationen wie UNICEF und jugendfördernde Vereine.

Wir wenden eigene Strategien und Technologien an, die es uns ermöglichen, Herausforderungen schneller, effizienter und kostengünstiger zu bewältigen.


Eine sehr hohe Performance-/Effizienzsteigerung und die damit verbundene Kostensenkung konnten wir bei allen von uns optimierten Kundenprojekten erreichen. Schon gescheiterte „Mainstream-Projekte“ konnten wir somit noch zum Erfolg führen.

Unsere Strategien im Umgang mit Datenmengen verhindern unnötige Ressourcenbelastungen und sparen hohe Kosten ein.

Die von uns entwickelten Technologien ermöglichen von unseren Kunden und Wettbewerbern für unmöglich gehaltene Resultate.
So sind wir z. B. in der Lage ODBC-Verbindungen ohne den Nachteil, dass Selektionsbegrenzungen erst auf dem Client greifen, zu nutzen. Unser Vorgehen ermöglicht es, die datenbankseitige Selektion zu nutzen, wodurch die Datenmenge stark begrenzt, die Netzwerkbelastung gesenkt und die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht werden.

Die von uns verwendeten Entwicklungsverfahren sparen Entwicklungszeit, Test- und Korrekturaufwand und dadurch auch Entwicklungskosten ein.

Die Einsparungen betreffen Hardware-, Personal-, Betriebs- und Produktionskosten, wodurch sich unser Einsatz in kurzer Zeit amortisiert.

Code of Conduct

Präambel:

Eine von persönlicher Verantwortung geprägte Unternehmenskultur,
Rechtschaffenheit und humanistische Werte sind der Schlüssel zum Erfolg.
Die Einhaltung von Recht und Gesetz ist selbstverständlich und zu keinem Zeitpunkt verhandelbar.

Mitarbeiter:

Fairness, Vertrauen und Unterstützung erfahren unsere Mitarbeiter auch in schwierigen Situationen.
Dies ist jedoch keine Einbahnstraße, unsere Mitarbeiter sind aufgefordert
sich gleichermaßen dem Unternehmen und unseren Kunden gegenüber zu verhalten.
Allen Mitarbeitern ist es untersagt, unerlaubte Vorteile zu gewähren oder zu empfangen.
Zur Vertraulichkeit und zum Datenschutz ist jeder Mitarbeiter verpflichtet und steht persönlich dafür ein.

Geschäftsbeziehung:

Unser Umgang mit Geschäftspartnern ist von Fairness, Vertrauen und Zuverlässigkeit geprägt.

Korruption:

Wir unterlassen jedes Verhalten, was auch nur den bloßen Anschein erwecken kann. Wir bieten keine unerlaubten Vorteile an oder gewähren diese.

Öffentliche Aufträge:

Alle Vorschriften zu Vergabeverfahren von öffentlichen Aufträgen werden von uns beachtet und eingehalten.
Es wird kein Verhalten geduldet, welches auch nur den bloßen Anschein erwecken kann, dass eine unerlaubte Beeinflussung versucht wird.

Datensicherheit und Datenschutz:

Personenbezogene- und Unternehmensdaten werden mit angemessenen Mitteln vor unberechtigtem Zugang geschützt.
Daten von Kunden werden mit größter Sorgfalt behandelt und nach den Richtlinien des Kunden in seinen Systemen verarbeitet.

Präambel:

In einer Zeit großer technologischer Fortschritte, vor allem im Bereich der IT, dürfen wir die Nachhaltigkeit unserer Unternehmen nicht außer Acht lassen. Ein weit ausgedehntes Kommunikationsnetz, unzählige Computer, riesige Rechenzentren – da kommen wir für unsere Kunden ins Spiel.
Wir bei der datatrend GmbH arbeiten nicht nur nach den drei Säulen des Nachhaltigkeitsprinzips, wir fördern sie auch durch unsere hocheffizienten Entwicklungen in von uns unterstützten Unternehmen. Wir haben eine endliche Menge an Ressourcen, mit denen wir arbeiten und die wir nutzen können - immer unter Berücksichtigung des Gedankens, dass die Generationen nach uns nicht benachteiligt werden dürfen. Umweltschutz ist für uns ein zukunftsweisendes Prinzip vernünftigen Wirtschaftens. Er bietet ökologische wie ökonomische Vorteile gleichermaßen.

Ökologische Dimension einer nachhaltigen IT

Die datatrend GmbH achtet in hohem Maße auf eine umwelt- und ressourcenschonende Arbeitsweise. Dies reicht von den heute fast schon alltäglichen Dingen wie Recycling und der energiesparenden Klimatisierung und Beleuchtung unseres Bürogebäudes, bis zu von uns optimierter Software und Arbeitsvorgängen, die den Energieverbrauch effizient senken. Wir kaufen recyceltes Druckerpapier und verzichten auf unnötige Ausdrucke, ebenso wie auf Einweggeschirr und benutzen stattdessen und benutzen vollwertige Ausstattung, um übermäßigen Abfall zu vermeiden.
Mit unserem Online-Tuning bieten wir auch unseren Kunden die Möglichkeit, sich energieeffizienter und damit ressourcenschonender aufstellen zu können.
Anwendungen nehmen oft zu viel Zeit in Anspruch, bis sie Ergebnisse hervorbringen; ein unnötig hoher Stromverbrauch ist das Resultat dieser langwierigen Prozesse. Um Zeit einzusparen lösen Unternehmen dies kurzfristig, indem sie in einen zusätzlichen Prozessor investieren, wodurch der Energiebedarf weiter steigt.
Unsere Programmierer sehen einen anderen Weg. Statt auf mehr Hardware zu verweisen, gehen sie eine Spur tiefer und betrachten den Code der Anwendung.
Durch wenige Optimierungen verkürzen wir die Programmlaufzeiten um ein Vielfaches. Die Ressourcen, die durch solche Verfahren eingespart werden, sind enorm.

Auch bei unseren eigenen Produkten ist uns Nachhaltigkeit sehr wichtig, so zum Beispiel bei der Entwicklung von hoch-performanter Software. Ob wir für unser eigenes Unternehmen oder im Auftrag unserer Kunden Anwendungen erarbeiten, unsere Programme sind von Beginn an darauf konzipiert, den Verbrauch von Betriebsmitteln zu reduzieren.

Ökonomische Dimension einer nachhaltigen IT

Kleine und mittelständische Unternehmen sind einerseits Bestandteil einer weltweit vernetzten Lieferkette, in der sie in einem permanenten Wettbewerb bestehen müssen, andererseits bilden sie eine starke wirtschaftliche Kraft in Deutschland. Damit kommt ihnen eine besondere Rolle für ein nachhaltiges Wirtschaften zu.
Durch die Anwendungsoptimierungen, die wir erarbeiten, ermöglichen wir unseren Auftraggebern ein großes Potential der Kostenersparnis sowohl bei Anschaffungen als auch im Unterhaltungsaufwand. Das stärkt ihre Wirtschaftskraft und ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Soziale Dimension einer nachhaltigen IT

Die Zukunftsaufgaben nachhaltig zu lösen bedeutet auch soziale Verantwortung wahrzunehmen. Neben der Schonung unserer natürlichen Ressourcen steht gleichermaßen der verantwortungsvolle Umgang mit den menschlichen Ressourcen. Soziale Verantwortung beginnt bei den Arbeitsbedingungen im eigenen Unternehmen, wie wir sie in unseren Verhaltensregeln niedergelegt haben und berücksichtigt genauso die Arbeitsbedingungen für die Nutzer in den Unternehmen der Kunden. Durch Optimierungen der Software unserer Kunden erreichen wir, dass Mitarbeiter ihre Arbeitsaufgaben erfolgreicher und mit weniger Aufwand lösen können.
Unsere Mitarbeiter werden vom ersten Tag im Unternehmen an mit dem Prinzip der verantwortlichen Ressourcennutzung vertraut gemacht und tragen es mit. Dazu gehört für uns auch die im Code of Conduct und Unternehmensleitbild verankerten Prinzipien nach außen wirken zu lassen und soziale Projekte zu unterstützen.